Dillgurken

 

Dillgurken zum Einlegen

3 Kg kleine Gurken
6 Weinblätter
2 lange Stengel Trockendill mit Dolden
8 Pfefferkörner
3 Lorbeerblätter
2 Handvoll Salz

Die Einlegegurken waschen, abspülen, abtrocknen.
Den Boden eines 5-Liter-Steinguttopfes mit Weinblättern belegen.
Die Gurken abwechselnd mit dem zerhackten Dill fest hineinschichten,
das übrige Gewürz dazwischenstreuen. 
Das Salz in 4 Liter Wasser aufkochen, erkalten lassen. Dann über die 
Gurken gießen. Sie müssen von der Lösung gut bedeckt sein, deshalb mit 
einem Teller oder Holzdeckel, der mit einem Stein beschert ist, abdecken.
Die Dillgurken wenigstens 7 Tage durchziehen lassen.